Aktion AUTOFASTEN 2019

Die Fastenzeit ist eine besinnliche Zeit. In den Wochen vor Ostern kann es uns gelingen, über unseren Lebensstil nachzudenken. Wie viel habe ich zum Leben? Wie viel benötige ich zum Leben? Worauf kann ich verzichten?

Vom 6. März bis 20. April 2019 lädt die Aktion AUTOFASTEN ein Ihr Mobilitätsverhalten neu zu erleben.

Unter allen Teilnehmenden, die sich bis zum 18. März anmelden, werden folgende Preise verlost:

  • 10 Schöner-Tag-Tickets, für bis zu 5 Personen

Die Aktion AUTOFASTEN ist eine gemeinsame Aktion von kirchlichen Partnern aus Deutschland und Luxemburg. Mehr Informationen zur Aktion AUTOFASTEN gibt es unter: autofasten.de

Was läuft zu AUTOFASTEN

Erzählen Sie Ihre eigene Geschichte aus Gemeinde, Familie oder Freundeskreis, oder berichten Sie über Ihren Beitrag zur Aktion AUTOFASTEN 2019. Dazu einfach auf autofasten.de anmelden.

Alle Teilnehmenden erhalten einen Begleitblatt mit verschiedenen Impulsen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit …

  • ihre ersparten Kilometer einzutragen
  • eigene Erfahrungen zu teilen
  • den Newsletter zur Aktion 2019 zu abonnieren

• überdenken Sie in der Fastenzeit den eigenen Lebensstil, um das Leben bewusster zu gestalten.

• kommen Sie mit anderen Menschen in Kontakt.

• tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes durch mehr körperliche Bewegung.

• gestalten Sie für unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft.

• leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

 

Das Auto möglichst oft stehen lassen und alternative Möglichkeiten der Mobilität ausprobieren, also das Auto möglichst oft stehen lassen.

• Nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.

• Steigen Sie auf das Fahrrad um.

• Gehen Sie Kurzstrecken zu Fuß.

• Bilden Sie Fahrgemeinschaften oder nutzen Sie Carsharing.

• Nehmen Sie den Fuß vom Gas, wenn Sie dennoch das Auto nutzen müssen.

Sie erreichen diese Seite auch über den Kurzlink

www.erzbistum-koeln.de/autofasten