19. Mai

Künstlerin: Ursula Koschinsky - © Foto: Dietrich Kretschmann

Katharina Henot

19. Mai 2015 11:20

Katharina Henot (1570/80-1627). Sie hatte die Postmeisterei inne, wurde von Gegnern der Hexerei beschuldigt, festgenommen und gefolgert und dann auf dem Friedhof Melaten in Köln hingerichtet. Im November 2011 beantragten Nachfahren ihre Rehabilitation, der am 28.6. 2012 vom Kölner Stadtrat stattgegeben wurde.